... in ein neues Zuhause mit Weibchen:

Fredrik


19.09.2011 – Sommer 2014

Rosettenmix, rot-weiß,
frühkastriert am 11.10.2011


Am 16. Oktober 2011 ist der kleine Fredrik aus der Notstation der Salat-Killer in Bremerhaven bei uns eingezogen, an dem Tag, an dem Kalle 5 Jahre alt geworden wäre. Stattdessen sind Kalle & Co. jetzt mit Fredrik zu einer Fünfergruppe geworden!

Ich bin sehr glücklich, dass er zu uns kommen konnte!

Fredrik entwickelt sich zu einem fröhlichen, aufgeschlossenen, zutraulichen Böckchen. Am liebsten streift er mit Niklas durchs Gehege und tobt ausgelassen durch den Freilauf. Wo er ist, ist immer etwas los! Die erste Rappelphase mit drei Monaten verläuft noch eher spielerisch, und die Großen zeigen ihm klar seine Grenzen.

2012:

Fredriks zweite Rappelphase im Alter von gut sieben Monaten fällt heftiger aus. Vielleicht spielt es auch eine Rolle, dass nach Piets Tod eine wichtige Autorität in der Gruppe wegfällt. Bei Niklas und Sam hat Fredrik keine Chance, dafür werden die Auseinandersetzungen mit Jona immer stärker. Niklas ist zwar ein fähiger neuer Chef, der immer wieder für Ruhe sorgt, aber aus den Streitereien der Beiden hält er sich meistens lieber heraus.

Nachdem Fredrik Jona ein dickes Haarbüschel ausgerissen hat, läuft dieser nur noch schreiend vor ihm weg. Leider lässt Fredrik ihn dann nicht in Ruhe. War am Anfang noch Hoffnung, dass sich die Situation mit der Zeit beruhigen könnte, wurde es eher schlimmer. Jona wurde von Fredrik so stark gemobbt, dass er sich gar nicht mehr aus seiner Ecke heraustraute und kaum noch zum Fressen kam.

Schweren Herzens habe ich Fredrik am 14. Mai von der Gruppe getrennt und zur Vermittlung in eine Weibchengruppe über Heikes Notstation freigegeben.

Schon einen Tag später wurde er über Heikes Website reserviert, am 17. Mai habe ich ihn zurück zu ihrer Notstation nach Bremerhaven gebracht, und am 22. Mai konnte er zusammen mit seinen zwei neuen Weibchen in sein neues Zuhause ziehen.

Die Trennung von ihm fällt mir unheimlich schwer, aber für Fredrik und auch für die Gruppe von Kalle & Co. ist es so die beste Lösung.

Fredrik, mein kleiner Schatz, ich wünsche Dir nur glückliche Tage!

22. Januar 2015:

Erst heute habe ich erfahren, dass Fredrik schon im Sommer 2014 gestorben ist.
Mein Kleiner, ich wünschte, ich hätte mehr für Dich tun können. :-(